Ökumenischer Weltgebetstag mit "Surinam in Südamerika", Freitag, 02.03.2018, 17 Uhr in St. Michael

Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas vereint auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland afrikanische, niederländische, indische, kreolische, chinesische ...

... weiterlesen

"Fröhliche Musik für Flöte und Orgel" - Konzert in Offenbarung, Sonntag, 11.02.2018, 19 Uhr

Auch dieses Mal wird das Orgelkonzert am Sonntagabend, den 11. Februar um 19:00 keinen Eintritt kosten. Wir freuen uns auf ein fröhliches Konzert zum Faschingssonntag, ...

... weiterlesen

Gebetswoche zur Einheit der Christen, Ökum. Gottesdienst, Dienstag, 30.01.2018 19 Uhr, Rogatekirche

Für 2018 wurde die Karibikinsel Bahamas ausgewählt, um mit ihrer Geschichte das geitliche Leben von Christinnen und Christen in aller Welt zu bereichern. Das Motto l...

... weiterlesen

Meditatives Tanzen am Donnerstag, 08.02.2018, 19.30 Uhr in Offenbarung

News image

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem nächsten Meditativen Tanzen im großen Gemeindesaal mit Annegret Bahne. Alle sind herzlich willkommen, die Freude am Tanz haben und ...

... weiterlesen

Kirchenmusik OK

 

 

Treffpunkt (Zeit):

Mitgliederversammlung einmal pro Jahr

Treffpunkt (Ort):

im großen Gemeindesaal

Ansprechpartner:

Detlev Schmitter, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Was wir machen:

Die angespannte finanzielle Situation in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern hat dazu geführt, dass das Geld, das die Gemeinde von der Landeskirche bekommt, im wesentlichen nur noch für für die Bezahlung des Personals (Sekretärin, Mesner, Hausmeister) und den Unterhalt der Gebäude reicht (Gas, Wasser, Strom usw.). Für die Kirchenmusik bleibt nur wenig übrig.
Im Januar 2000 haben sich daher die damalige Kantorin der Offenbarungskirche und einige Mitglieder des Chores überlegt, wie auch ohne Zuschüsse der Gemeinde der Chor und Konzerte oder Kantatengottesdienste in der Offenbarungskirche finanziert werden können. Es wurde vom Kirchenvorstand beschlossen, einen Freundes- und Förderkreises mit dem Namen „kirchenmusik ok“ zu gründen. Gründungsmitglieder waren: Kantorin Kriemhild Peter, Ortwin Beege und zwei Mitglieder des Kirchenvorstands Christina Vilaclara und Detlev Schmitter.


Dem jetzigen Vorstand gehören z.Zt. an:
Dr. Renate Barth (Mitglied im Kirchenvorstand), Benedikt Flurl, Roberto Saglia, Doris Schmitt und Detlev Schmitter

 

Voraussetzungen:

Nach Möglichkeit regelmäßige finanzielle Unterstützung

Unsere Einladung an Sie:

Werden Sie Mitglied im Freundes- und Förderkreis „kirchenmusik ok“ und helfen Sie so mit, dass sich auch noch in Zukunft viele Menschen an der Kirchenmusik in der Offenbarungskirche erfreuen können.

 

 

Zurück