Jugendfreizeit am Chiemsee, 14. bis 16.09.2018

Wir wollen miteinander eine gute Zeit verbringen. Ein gutes Gleichgewicht zwischen chillen, Aktivität, Austausch - erfahren, denken und reden finden. Wir bekommen Kanus zur Verfügung ...

... weiterlesen

Meditation - Gebet der Stille - am Do, 30.08.2018, 19.30 bis circa 20.30 Uhr, in OK

News image

Das Sitzen in der Stille will einladen, uns dem gegenwärtigen Augenblick und so der Gegenwart Gottes im Hier und Jetzt zu öffnen. Teilnahme kostenlos. Anmeldung nicht erforderlich.     Ablauf:   Einführung Körperübungen   Erste ...

... weiterlesen

Busfahrt der Senioren nach Ettal, 24.07.2018

Abfahrt um 13 Uhr vor der Offenbarungskirche. Rückkehr zwischen 18.30 und 19 Uhr. Die Teilnahme kostet für die Busfahrt 12 €. Zusätzlich fallen eventuell Gebühre...

... weiterlesen

Ökumenisches Taizé-Gebet, Mittwoch, 01.08.2018, 19.30 Uhr in OK

30 Minuten abschalten: meditatives Beten, Singen von Liedern aus Taizé, begleitet von einer Instrumentalgruppe und hören von ansprechenden Texten. Zwei Mal im Jahr treffen wir ...

... weiterlesen

Kircheneintritt

 

Altar mit Bibel 

 

Durch den Kirchen (Wieder-) eintritt haben Sie die Möglichkeit, (wieder) in die Gemeinschaft der evangelisch-lutherischen Kirche aufgenommen zu werden. Nach einem Gespräch mit einer der beiden Pfarrerinnen der Offenbarungskirche wird der Kircheneintritt durch eine kurze liturgische Handlung mit Textlesung, Gebet, Segen und der Teilnahme am Abendmahl in einem Gottesdienst vollzogen.

 

Eine weitere Möglichkeit bietet die Kircheneintrittsstelle in der Innenstadt im Evangelischen Forum, Herzog-Wilhelm-Str 24/EG. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter:
www.muenchen-evangelisch.de/kircheneintritt.html

 

Falls Sie noch nicht getauft waren, erfolgt Ihr Eintritt durch die Taufe.

 

Wenn Sie Interesse haben, in die evangelisch-lutherische Kirche einzutreten, vereinbaren Sie bitte mit uns einen Termin für ein Gespräch.

 

Zu diesem Gespräch sollten Sie mitbringen:

  • die Austrittsbescheinigung ihres Standesamtes,
  • Ihren Personalausweis
  • Ihre Taufbescheinigung

 

 

Zurück